Mit einem Naturpool in Freising ein Gartenparadies erschaffen

Die Teichmeister sind ihr Naturpool und Schwimmteich Partner in Freising

Ein Schwimmteich im eigenen Garten steigert die Lebensqualität erheblich. Möchten Sie Stress und Alltag hinter sich lassen und schon bald Ruhe und Entspannung in Ihrem eigenen Gartenparadies genießen? Das Teichmeister Team der Firma Gaissmaier Landschaftsbau GmbH & Co. KG in Freising hat sich auf den Bau von Naturpools und Schwimmteichen spezialisiert und steht Ihnen von der Planung bis zur Fertigstellung mit ihrem gesamten Know-how und 20 Jahren Erfahrung gerne zur Seite. Nehmen Sie Kontakt auf!

Alle Besucher und Interessenten sind herzlich Willkommen in der neuen Pool- und Gartenausstellung im Hofquartier. JEDEN Samstag ist ein TeichMeister Partner vor Ort, sodass Sie eine kompetente und erstklassige Fachberatung vor Ort erhalten.

Bitte vorher Termin vereinbaren: Tel. 07267 / 91 26 - 23

Gewusst wie! Lesen Sie unsere Tipps zur perfekten Planung und Umsetzung, dann wird sich Ihr Traum vom eigenen Naturpool schon bald realisieren lassen.

 

Nicht aus Freising? Dann finden Sie hier mehr Infos

Grundsätzliche Informationen zum Bau eines Naturpools

Möglicherweise spielen Sie schon länger mit dem Gedanken, einen naturnahen Schwimmteich im eigenen Garten anlegen zu lassen. Um diesen Gedanken zu einem Vorhaben werden zu lassen, fehlen Ihnen vielleicht noch Antworten auf grundsätzliche Fragen wie diese:

  1. Welche Unterschiede gibt es?
  2. Baugenehmigung, Vorschriften, Regeln - worauf ist zu achten?
  3. Wie soll mein Naturpool aus Freising aussehen?
  4. Baue ich alleine oder nutze ich die Erfahrung von Spezialisten?
  5. Mit welchen Baukosten muss ich für meinen Schwimmteich rechnen?
  6. Welcher Pflegeaufwand kommt auf mich zu?

Mit den nachstehenden Informationen möchten wir Ihnen die Entscheidung für Ihre Wellnessoase im eigenen Garten erleichtern.

Worin liegt der Unterschied zwischen Schwimmteich und Naturpool?

Wem die Nähe zur Natur am Herzen liegt, sollte sich für einen Schwimmteich entscheiden. Die darin befindlichen Pflanzen sowie Phyto- und Zooplankton übernehmen die Reinigung des Wassers, die mit etwas Technik unterstützt werden kann. Ein natürlicher Schwimmteich benötigt einen verhältnismäßig großen Aufbereitungsbereich (50 - 70 Prozent). Professionelle Filtersysteme (beispielsweise von TeichMeister) gewährleisten eine effizientere und platzsparende Reinigung. Mittels Skimmer wird die Wasseroberfläche gereinigt; völlig natürlich, Jahr für Jahr. Wird Technik dieser Art eingesetzt, lässt sich der Aufbereitungsbereich eines Naturpools bis auf fünf Prozent der Gesamtfläche reduzieren. Kristallklares Wasser bieten beide.

Ein naturbelassener Pool ist nicht nur ein Eyecatcher, sondern hat gegenüber einem klassischen Swimmingpool viele entscheidende und vor allem überzeugende Vorteile:

  1. Nähe zur Natur,
  2. beachtliche Energieeffizienz,
  3. benötigt wenig Technik,
  4. minimale Wartungskosten und ein
  5. überschaubarer Pflegeaufwand.

Baugenehmigung, Vorschriften, Verordnungen, Gesetze - worauf ist beim Bau eines Naturpools zu achten?

Ob und in welcher Form eine Baugenehmigung benötigt wird, ist in Deutschland vom Landkreis bzw. der Kommune abhängig. Einheitliche Vorschriften für ganz Deutschland gibt es leider nicht. Neben dem Wasserhaushaltsgesetz des Bundes sind auch die Wassergesetze (Länder), das Nachbarrechtsgesetz und unter Umständen auch noch die Baumschutzverordnung zu beachten. Bis zu einer Größe von 100 m³ wird für Teiche in der Regel keine Genehmigung benötigt. Damit es im Nachhinein keine Probleme gibt, sollten Sie sich nach Abschluss der Planung beim örtlichen Bauamt informieren und sich eine schriftliche, offizielle Baugenehmigung holen, bevor Sie mit dem Bau des Schwimmteichs beginnen.

Wie soll mein Naturpool aussehen?

Vor der eigentlichen Planung Ihres Schwimmteichs sollten grundsätzliche Überlegungen zur Gestaltung des Naturpools stehen. Die wichtigsten Kriterien sind:

  1. die Lage,
  2. die Maße (Größe, Tiefe),
  3. die Form (geradlinig, geschwungen, versetzt) und
  4. die Funktionen (nur Schwimmen, nur Relaxen oder beides, mit Kindern oder ohne).

Insbesondere die Größe ist ein entscheidender Faktor, da möglicherweise mehrere individuelle Wünsche (Funktionen) - berücksichtigt werden müssen. Wer gerne seine Bahnen alleine oder zu zweit zieht, benötigt dafür entsprechend Platz. Für einen Schwimmer muss eine Breite von mindestens zwei Metern veranschlagt werden, inklusive Hang- und Uferanlage fünf Meter. Schwimmen zwei Personen nebeneinander, sind sieben bis acht Meter Breite erforderlich. Bei der Länge müssen für die Unterbringung der Filteranlage für Schwimmteiche vier Meter zur Schwimmstrecke hinzugerechnet werden. Hinsichtlich der Wassertiefe gelten für Nichtschwimmer maximal 1,30 Meter; und unterschiedliche Wassertiefen sind sinnvoll, wenn nicht nur geschwommen wird, sondern auch Ruhezonen im Wasser gewünscht werden.

Welche Aspekte bei der optischen Gestaltung eine Rolle spielen

Die optische Gestaltung des Schwimmteichs reflektiert die Umsetzung individueller Wünsche am stärksten. Hinsichtlich Form und Aussehen gibt es für einen biologischen Schwimmteich, von äußeren Umständen und dem Budget einmal abgesehen, keine Grenzen. Naturpools lassen sich bereits ab einer Wasserfläche von 20 Quadratmetern realisieren. Die Wahl der Materialien (Metall, Holz, Naturstein) ist ebenso variabel wie die Farbe der Bodenfolie. Steinstufen oder eine Treppe als Einstieg, Holzränder rund um den Pool als attraktive Relaxzone?

Nennen Sie uns Ihre Wünsche, wir finden eine ansprechende Lösung. Wir helfen Ihnen dabei, dass sich Ihre individuellen Vorstellungen hinsichtlich der Gestaltung wie auch die äußeren Gegebenheiten, das Budget sowie Art und Umfang der eingesetzten Technik in der Planung wiederfinden.

Wasserparadies im eigenen Garten - Wie viel Natur der Schwimmteich benötigt

Wichtig zu wissen ist, dass ein organischer Naturpool aus vier Zonen besteht und somit ganz unterschiedliche Lebensräume für Pflanzen bietet. Die Planung dieser vier Bereiche und die Auswahl entsprechender Pflanzen sollten Sie unbedingt im Vorfeld der Planung mit uns besprechen. Ein Naturpool ist in folgende Bereiche unterteilt:

Der Teichrand entspricht einer allzeit feuchten, harmonischen Übergangszone vom Nass- in den Trockenbereich Ihres Gartens, in dem sich eine verblüffende Artenvielfalt entwickeln wird. Ein äußerst feuchter Boden und eine Wassertiefe von etwa 20 Zentimetern sind typisch für die Sumpfzone. Die Wurzeln der hier angesiedelten Pflanzen leben komplett im Wasser, die oberen Sprossteile ragen aus dem Wasser hervor. Pflanzen in der 10 bis 40 Zentimeter tiefen Flachwasserzone (= natürlicher Filter) haben einen sehr hohen Nährstoffbedarf und deshalb ein äußerst ausgeprägtes Wurzelwerk. In der Tiefwasserzone (60 bis 80 Zentimeter) reduzieren Unterwasserpflanzen die Algenbildung, Schwimmpflanzen optimieren die Optik.

Lage des Schwimmteichs

Auch bei der Planung der idealen Lage Ihres neuen Schwimmteiches müssen unterschiedliche Kriterien berücksichtigt werden. Wer sich am natürlichen Pool auch schattige Bereiche wünscht, sollte ihn in der Nähe des Hauses platzieren. Der Bau unter schattenspendenden Bäumen ist hingegen nicht empfehlenswert, da Laub und Samen den Pool schnell verunreinigen.

Sicherheit für planschende Kinder

Kinder werden einen eigenen Schwimmteich schnell für sich entdecken und beim Planschen viel Spaß haben. Damit die Freude ungetrübt bleibt, müssen in den für Kinder vorgesehenen Bereichen verschiedene Sicherheitskriterien wie beispielsweise flache Einstiegsbereiche (eventuell mit Handlauf) und ein rutschfester Untergrund eingehalten und entsprechend geplant werden. Sind die Kinder noch sehr klein, ist es ratsam, den Badeteich einzuzäunen und/oder ein Überwachungssystem am und im Schwimmteich zu installieren. Für Notfälle sollten Rettungshilfen wie Rettungsring oder -stange griffbereit sein.

Was kostet der Bau eines Naturpools in Freising?

Um das zur Verfügung stehende Budget für den geplanten Garten Schwimmteich nicht zu überziehen, legen wir Ihnen ans Herz, bereits in der Planungsphase auf einen zertifizierten Landschafts- und Gartenbauer wie die Firma Kaffl zu vertrauen. Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam ein ausführliches und individuelles Konzept für Ihren Naturpool, in dem alle Wünsche Berücksichtigung finden. Ein Mehr an Technik übersteigt meist das festgelegte Budget. Umgekehrt lassen sich mit minimaler Technik und erbrachter Eigenleistung die Kosten reduzieren. Eventuelle Folgekosten (zum Beispiel Stromverbrauch, Servicekosten, Zubehör) dürfen bei der Planung nicht vergessen werden. Im Anschluss an eine gründliche Planung erstellen wir für Sie einen verlässlichen Kostenvoranschlag. Dieser hilft nicht nur, den Budgetplan einzuhalten, sondern sorgt am Ende auch für ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Aufgrund der vielfältigen Umsetzungs- und Gestaltungsmöglichkeiten kann ein Quadratmeterpreis eines voll funktionstüchtigen Schwimmteichs etwa zwischen 100 und 500 Euro liegen.

Tipp: Um sich ein genaueres Bild von den vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten für Schwimmteiche und Naturpools machen zu können, empfehlen wir Ihnen den Besuch unserer Musterausstellung in Taufkirchen. Lassen Sie sich von unseren Anlagen inspirieren, aus denen sich Ideen für den eigenen Schwimmteich ergeben und gemeinsam weiterentwickeln lassen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf! Fragen Sie uns aber auch ganz gezielt nach den Vor- und Nachteilen und dem Pflegeaufwand.

Haben wir Ihre Neugier geweckt? Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin unter +49 8161 99 26 0 oder per Mail: info(at)gaissmaier-landschaftsbau.de

www.gaissmaier-landschaftsbau.de

Wie hoch ist der Pflegeaufwand?

Nach Fertigstellung benötigt das Ökosystem Zeit zur Entwicklung. Zunächst vermehrt sich das Plankton, Wasserflöhe entwickeln sich etwas langsamer. Nach etwa vier bis acht Wochen ist das Wasser klar, das System hat sich eingespielt.

Ganz ohne Aufwand geht es bei der Pflege Ihres Biotops nicht. Regelmäßige Pflege minimiert den Aufwand. Reinigen Sie einmal wöchentlich die Poolwände und befreien Sie die Wasseroberfläche regelmäßig (falls kein Skimmer eingesetzt wird). Mit dem Bau eines Naturpools haben Sie ein Ökosystem in Ihren Lebensraum integriert, dem Sie aufgrund seiner Natürlichkeit absolut vertrauen können. Nutzen Sie vor allem die Kraft der Natur, um Ihren Schwimmteich sauber zu halten.

Pflegeaufwand zum Saisonwechsel

Mit Beginn des Herbstes müssen Wasserpflanzen zurückgeschnitten, der Boden von Ablagerungen befreit und die Teichoberfläche gereinigt werden. Ein Laubfangnetz hält feinen Äste und Laub fern. Eventuell verwendete Teichtechnik wird bis zum Frühjahr eingelagert. Zum Saisonstart wird im Frühling die gesamte Anlage kontrolliert: Lockere Steine müssen befestigt, verschmutzte Einstiege, Podeste und Treppen abgebürstet werden. Befreien Sie Ihren Schwimmteich von Verunreinigungen, setzen Sie die Teichtechnik ein - und genießen Sie ab sofort wieder puren Badespaß.

Kann ich einen Naturpool in Freising auch selbst bauen?

Grundsätzlich ist das möglich. Aufgrund der vielen größeren und kleineren Probleme, die sich beim Bau eines Naturpools ergeben können, werden Sie möglicherweise schneller an Grenzen stoßen als gedacht - selbst als leidenschaftlicher Heimwerker und Gärtner und trotz entsprechendem Know-How. Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, können Sie durch Eigenleistungen zur Senkung der Kosten und der Einhaltung des festgesetzten Budgets aktiv beitragen. Die Gaissmaier Landschaftsbau GmbH & Co. KG in Freising unterstützt Sie gerne und bringt ihre langjährige Erfahrung in die Beratung ein. So wird es Ihnen gelingen, auch mit einem verhältnismäßig kleinen Budget eine ansprechende Schwimmteichanlage zu realisieren.

Fazit

Ein Schwimm- oder Naturpool garantiert vor allem eins: Pures Badevergnügen unter freiem Himmel in völligem Einklang mit der Natur.

Mit den Mitarbeitern der Gaissmaier Landschaftsbau GmbH & Co. KG stehen Ihnen erfahrene Spezialisten in und um Freising für die Realisierung Ihres Naturpools zur Seite. Wir möchten Sie ausführlich und kompetent beraten und Sie auf dem Weg zum eigenen Schwimmteich und darüber hinaus begleiten, damit Sie schon bald Ihre neu gestaltete Wohlfühloase mit all ihren Vorzügen genießen können.

Urlaubsfeeling am eigenen Garten-Naturpool in Freising muss kein Traum bleiben.

Gehen wir es gemeinsam an!

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)teichmeister.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.